Verändern Sie Ihr Denken und Ihre Wahrnehmung mit ThetaHealing® - und Sie verändern Ihre Welt

Helga Oberdörster, zertif. ThetaHealing(R)-Anwenderin
zertifizierte ThetaHealing(R)-Praktizierende

Was ist ThetaHealing und wie funktioniert es?

 

ThetaHealing® ist eine effektive, ganzheitlich wirkende Heilmethode, die über die Theta-Frequenz, einer Gehirnwellenkurve von ca. 4 bis 7 Zyklen pro Sekunde wirkt und  im EEG nachweisbar ist. Das menschliche Gehirn (Geist) ist in dieser Phase besonders offen für Impulse und Veränderungen.  Folglich gab der sogenannte Theta-Zustand dieser Heilweise auch seinen Namen. Im Kindesalter sind wir oft in diesem Zustand und übernehmen deshalb unbewusst Muster von außen (beispielsweise von Eltern,  Familie, Freunde, Umgebung, Kultur) auf. Durch  Entspannung (Mediation) ist nun der ruhige, freie Geist in der Lage eine Verbindung zum Unbewussten/Unterbewusstsein, in dem alle Erinnerungen, Glaubensüberzeugungen, Emotionen und Erfahrungen wie Programme gespeichert sind und ein unsichtbares Netzwerk erzeugen, aufzubauen. Es entsteht ein  Zugang zu einer höheren Weisheit bzw. Schöpfungsintelligenz (Gott, höheres Selbst), die helfend und heilend unterstützt. Dadurch ist der ThetaHealing-Anwender in der Lage hinderliche  Kernglaubenssätze (Überzeugungen/Programme) zu erkennen, zu neutralisieren bzw. ins Licht zur schicken und durch förderliche Impulse (Affirmationen und Gefühle sogenannte Downloads) vollständig zu ersetzen.

Meine zahlreichen Ausbildungen ermöglichen es mir (u.a. DNA 3 - Kurs) direkt mit dem "göttlichen Licht" zu arbeiten,  Heilung anzuweisen und zu bezeugen. ThetaHealing® ist für mich eine Form der Lichtheilung, die  geistige, emotionale, körperliche und spirituelle Heilung bringen kann.

 

"Es sind nicht die äußeren Umstände, die das Leben verändern, sondern die inneren Veränderungen, die sich im Leben äußern.”

(Wilma Thomalla)

Das, was wir Gegenwart nennen, ist die Summe unserer Erfahrungen aus Gedanken (Überzeugungen/Einstellungen) und Gefühlen/Emotionen in diesem Leben und ggf. aus anderen Inkarnationen. Insbesondere in den ersten sieben Lebensjahren werden wir von den Eltern, Familie und Umwelt geprägt, weil alles wie ein Schwamm aufgenommen wird ohne Refelktion.  Bildlich ausgedrückt ist es so, als würden Sie durch eine "Brille der Erfahrungen" schauen. Diese beeinflusst die Wahrnehmung und folglich Fühlen, Denken, Reden und Handeln, denn wir schauen sozusagen durch die Brille der Vergangenheit. Manchmal identifizieren sich Menschen  sogar mit "ihren" Gedanken und Emotionen, glauben diese zu sein und halten so - meist unbewusst - an den alten Erfahrungen fest. Doch wir können sie Kraft des Bewusstseins betrachten, als einschränkende, hemmende Denkmuster oder Programme erkennen und die "Brille der Projektionen" ablegen, loslassen. Darin liegt die große Chance zur Veränderung!

Was kann mit ThetaHealing® bearbeitet werden?

 

Hier nur einige Beispiele:

  • Die Auflösung von hemmenden Denk-/Glaubensmustern, Einstellungen, Selbstsabotageprogrammen, Widerständen (Ich kann nicht, Ich darf nicht, Ich muss, ...)
  • Die Befreiung von karmischen Verbindungen, bewussten oder unbewussten Vereinbarungen sowie energetischen Anhaftungen
  • Die Klärung/Aufarbeitung der Vergangenheit zum Beispiel durch die Arbeit mit dem "Inneren Kind" oder Heilung im Mutterleib.
  • Rückholung von Seelenanteilen. Dadurch steht uns mehr Energie im Hier & Jetzt zur Verfügung.
  • Durch eine Neuprogrammierung der Ziele mit förderlichen, stärkenden Gedanken und Gefühlen werden neue Rezeptoren im Gehirn erschaffen. Neue Wege sind möglich!
  • Klärung der verschiedenen Seinsebenen (Physischer -, Emotional,- Mental-, Spiritueller Körper), dadurch kann Heilung geschehen
  • Klärung des Umfelds (hier: Zuhause, Büro, ... , Arbeiten an anderen Personen sind ohne deren ausdrückliches Einverständnis für mich tabu) 
  • Mit einem Christal-Layout können altes Wissen + Fähigkeiten, auch von den Ahnen in dieses Leben erkannt,  integriert bzw. aktiviert werden.
  • Bearbeitung und Heilung von Traumen, schmerzlichen Ereignissen, Ängsten, Stress, ...

Informationen über meine zertifizierten ThetaHealing®-Ausbildungen finden Sie hier.

 

 

Wie entstand ThetaHealing®?

 

Die Amerikanerin Viana Stibal ist  die Begründerin von ThetaHealing®. Sie entwickelte es nachdem sie sich selbst von Knochenkrebs geheilt hatte  und schreibt darüber: "ThetaHealing® ist eine mentale Heilmethode,  eine Meditationstechnik und spirituelle Philosophie, mit der Absicht dem Schöpfer näher zu kommen. Es ist eine Trainingsmethode für Geist, Körper und Seele, die es ermöglicht, begrenzende Glaubensüberzeugungen zu erkennen und aufzulösen, um das Leben mit positiven Gedanken, Gefühlen und entwickelnden Werten in allem was wir tun, zu integrieren, zu leben." Sie zählt zu den effektivsten Heilmethoden des 21. Jahrhunderts! Erleben Sie es selbst - schon nach einer oder mehreren Sitzungen. ThetaHealing®  ist eine registrierte Handelsmarke von Vianna Stibal.

 

Wenn Sie Fragen haben, einfach Kontakt mit mir aufnehmen.

zertif. ThetaHealing®-Praktizierende in NRW, Raum Köln Bonn, Nähe Siegburg, Deutschland



Rechtlicher Vermerk:

 

Als ThetaHealing®-Praktizierende arbeite ich energetisch. Mit dieser oder anderen von mir angewandten Heilmethoden werden keine Diagnose oder Behandlung von Arzt oder Heilpraktiker ersetzt! Es wird kein Heilversprechen gegeben; jegliche Haftung ist ausgeschlossen.