Veranstaltungen  2019

"Alte Seelen müssen einander sehen und sich persönlich treffen. Es entsteht ein Zusammenfluss von Energie, die in einem Cyber-Meeting einfch nicht erreicht werden kann. Ich denke, in diesem entscheidenen Jahr ist es wirklich notwendig, dass wir uns sammeln, umarmen, reden und lachen." (Lee Carroll, Original Kryon-Channel, März 2019) Wissenschaftlich betrachtet passiert im Körper folgendes: Wenn wir uns in der Gemeinschaft wohlfühlen, produziert unser Körper Oxytocin, das "Kuschelhormon", was auf natürliche Weise Stress abbaut.

Workshop - Gemeinsam lernen + arbeiten

 

Ein Workshop ist laut Wikipedia "im Bildungswesen eine Veranstaltung, in der eine kleinere Gruppe mit begrenzter, kompakter Zeitdauer intensiv an einem Thema arbeitet. Ein Kennzeichen ist dabei die kooperierte und moderierte Arbeitsweise an einem gemeinsamen Ziel". Und das ist auch meine Intention! Menschen das nötige Handwerkszeug zu geben, um eigenverantwortlich das Leben zu meistern. Und jede Veränderung in uns, wird auch Auswirkungen im Außen haben. Lassen Sie uns jetzt damit anfangen, etwas für uns und die Erde zu tun!

Frühjahrs-Workshop 2019

 

Nachdem die Natur langsam aus dem Winterschlaf erwacht, es wieder beginnt zu grünen und zu blühen, ist auch für uns Menschen der Zeitpunkt gekommen, aktiv zu werden. Denn der Frühling bringt Erwachen, Wachsen, Lebendigkeit, Bewegung, Veränderung sowie Planung und Umsetzung mit sich. Traditionell wird Hausputz gehalten, sich von Altlasten und Schmutz zu getrennt, um Raum für Neues zu schaffen. Und genau das möchte ich im übertragenden Sinne auch mit Ihnen/euch machen, damit neue Ideen oder vielleicht auch mal alte Vorhaben realisiert werden. Gemeinsam schwungvoll ins Frühjahr starten und erfolgreich durch das Jahr kommen. Deshalb arbeiten wir an:

  • Klare Definition eines Zieles. (Nur wer ein Ziel hat, weiß wohin er will)
  • Warum will ich das? (Motivation)
  • Was verhindert die Umsetzung? (Altlasten, Ein Bündel aus Erinnerungen, Gewohnheiten, ...)
  • Was braucht es zur Umsetzung?(Strategie)
  • Wie realisiere ich mein Ziel? (in Aktion kommen, persönlichen Einsatz)

Wenn ich mein Ziel kenne, klar definiert habe, dann ist es wichtig, der Mensch zu werden, der dieses Ziel erreicht. Dann wird der Weg das Ziel. Deshalb arbeiten wir die Voraussetzungen durch, um sich seinem Ziel zu nähern:

  • Fokussierung und Konzentration. Diese stehen in direkter Verbindung mit den Assoziationsbahnen (Verbindung vorn + hinten) im Gehirn. Dazu werden ich wirksame, etablierte Übungen vorstellen.
  • ein Blick auf die Bedürfnispyramide nach Maslow zeigt, ob wir eher Wachstumsbedürfnisse (Selbstwert, Selbstverwirklichung, Individualbedürfnisse) oder Defizitbedürfnisse (Sicherheits-, physiologische und soziale Bedürfnisse) haben.
  • Altlasten entsorgen im emotionalen Gedächtnis, dem Limbischen System, das in anderen Kulturen auch "Kristallpalast" genannt wird, auf eine ganz besondere Art und Weise.
  • mittels Meditation Kontakt zur inneren Göttlichen Schöpferquelle aufbauen, wo wir immer Unterstützung bekommen.

Danach werden wir uns die einzelnen Aspekte des nachfolgenden bekannten Zitates anschauen. Denn wahre Veränderung und Umsetzung kommt aus dem Inneren heraus und braucht bewusstes Agieren, um die erwünschten Ergebnisse widerzuspiegeln.

 

"Achte auf deine Gedanken *und auf deine Emotionen,

denn sie werden Worte.

Achte auf deine Worte, denn sie werden Handlungen.

Achte auf deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheit.

Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter.

Achte auf deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal." Autor unbekannt, (*Anmerkung von mir)

 

Natürlich werde ich ein paar Tricks und Übungen aus dem Coaching sowie aus verschiedenen Heilmethoden mit einfließen lassen, die alles etwas leichter machen. Ich lasse mich von meiner Intuition leiten. Sie erhalten ein Skript, um den Prozess Zuhause fortzusetzen.

 

Ich lade ein zu einem 3-stündigen Frühjahrs-Workshop 2019 am

 

Samstag, dem 16. März 2019 um 15:00 Uhr in meinem Seminarraum

 

Kosten: 50,00 Euro/Person

Getränke + Snacks sind inclusive

 

Wer Lust hat, sich von mir durch diesen Prozess führen zu lassen, der ist herzliche eingeladen. Bitte schriftlich anmelden.

Ich freue mich auf erfolgreiche Zusammenarbeit.

 

Ihre Helga Oberdörster

 

Die Teilnahme ist nur nach schriftlicher  Anmeldung   möglich - auch auf Grund der begrenzten Teilnehmerzahl. Sie erhalten eine verbindliche Anmeldebestätigung. Aus rechtlichen Gründen weise ich Sie auf meine AGB hin, die für die gemeinsame Zusammenarbeit gelten!


Termine 2018

 

Thema: Abschalten, loslassen und neue Wege gehen

 

Manchmal taucht im Alltag das Gefühl, keine Zeit mehr für sich zu haben, im Hamsterrad von Arbeit und Gedanken zu stecken. Hier setze ich an, um Gelegenheit zu bieten abzuschalten, einfach loszulassen, zu erfahren, dass wir mehr als funktionierende Menschen sind. Mit gezielten Bewegungs- und Koordinationsübungen aus dem Brain Gym und  Stärkung der Herzintelligenz fördern wir die Zusammenarbeit der verschiedenen Gehirnbereiche und dem Herz. Das ist die Grundlage, um über das rein Körperliche, Menschliche hinauszugehen, die Schöpferkraft in sich selbst zu entdecken, Raum zu schaffen für neue Erfahrungen und neue Wege zu gehen.

 

Termin: Mittwoch, den 11. juli 2018 von ca. 19:00 - 20:30 Uhr (max. 2 Std.)

 

Kosten: 15,00 Euro pro Person

 

Dies ist ein kleiner Vorgeschmack auf einen Workshop, den ich demnächst dazu anbieten werden.


Workshop:  Das Licht in mir   -  Der Weg zur Selbstermächtigung

·       

Unsere tiefste Angst ist nicht, dass wir unzulänglich sind. Unsere tiefste Angst ist, dass wir über grenzenlose Kräfte verfügen. Was uns am meisten Angst macht, ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit. (ursprüngl. Marianne Williamson, auch Nelson Mandela nach seiner Freilassung)

Aus eigenen Erfahrungen und denen von Klienten kann ich diesem Zitat nur zustimmen. Die Dunkelheit ist uns schon bekannt durch neun Monate Schwangerschaft, bei Ängsten haben wir uns als Kind vielleicht im Dunkeln versteckt und tun dies auch heute noch. Deshalb beschäftigen wir uns mit dem Thema: "Das Licht in mir" aus wissenschaftlicher- und spiritueller Sicht, um die linke und rechte Gehirnhälfte sowie Verstand und Unterbewusstsein zu aktivieren, und danach liebevoll mit dem Herzen  zu vereinen, zu harmonisieren, um den optimalen Nutzen daraus zu ziehen. Es wird Zeit unser Licht wieder leuchten zu lassen! Wie sonst kann Veränderung geschehen? Es wird Zeit Dinge in einem anderen (neuen) Licht zu betrachten.

 

Im ersten Block besprechen wir folgende Basis-Fragen:

  • Wer bin ich? 
  • Was sagt die Wissenschaft dazu?

und noch ein wenig Theorie, als Vorbereitung für die Anwendung.

Wenn diese Fragen geklärt sind,  dann öffnen sie die Türen für Lösungen, denn dies führt zu Selbsterkenntnis, Selbstliebe, Selbstwert, Selbstvertrauen und mehr Bewusstein. Und das ist die Basis!

 

Im zweiten Block folgt die Umsetzung, die Neuausrichtung

 

Ein paar Übungen - auch körperlich - und Metitationen, die Sie später auch Zuhause durchführen können, unterstützen uns dabei bewusst eine neue Art zu denken, zu fühlen und vor allen Dingen zu leben, zu entwickeln. Durch diese Prozesse werde ich Sie liebevoll begleiten und ein Stück weit führen, um Sie mit dem höchsten Potenzial zu verbinden, Sie in Kontakt mit Ihrem Licht, Ihrer Kraft, Ihrer Weisheit, Ihren Talente und Gaben zu bringen, um sie wieder anzunehmen und zu nutzen. Wir arbeiten mit:

  • der Quelle in uns
  • dem Lichtkörper
  • dem Quantenfeld (Feld, der unbegrenzten Möglichkeiten)
  • der DNA

 

Ich lasse mich "intuitiv" führen, d. h. es kann zu Abweichungen kommen, um optimal mit der Gruppe zu arbeiten.

 

Dieser Workshop findet bewusst  von 14:30 bis ca. 18:00 Uhr statt, weil ich die Energien der Organ-Uhr (laut TCM: Dünndarm für Aufnahme + Verinnerlichung sowie Blase und Niere  für Ängste + innere Führung) zur Förderung mit einbeziehe.

 

Kosten: 50,00 Euro pro Person

 

Die Frage lautet: Wollen Sie sich wirklich öffnen für das Licht und die Liebe in Ihnen, sich weiterentwickeln und den Anfang machen für  tiefgreifende Veränderungen? Dann wird Ihnen hier Gelegenheit dazu gegeben; es sind

keine Vorkenntnisse erforderlich.

 

Zur körperlichen Stärkung gibt es in den Pausen Getränke, Snacks, Obst und Rohkost. Zudem biete ich die Möglichkeit zur HRV-Messung

 

Ich freue mich auf Sie!