Einzelsitzungen

 

Bitte erscheinen Sie pünktlich zum vereinbarten Sitzungstermin, um Verzögerungen - auch für nachfolgende Klienten - zu vermeiden.  Nach meiner schriftlichen Bestätigung  ist der Termin zur Einzelsitzung oder zum Workshop  für Sie verbindlich und  kostenpflichtig!  Falls Sie Ihren Termin absagen müssen, bitte ich um umgehende Benachrichtigung. Sie können jedoch eine Ersatzperson vorschlagen, die Ihren Platz einnimmt. 

Die Zahlung erfolgt direkt im Anschluss an die Sitzungen vor Ort in bar; bei Fernsitzungen wird um Vorkasse gebeten.

 

Workshops

Sie erhalten eine schriftliche Anmelde-Bestätigung  zum Workshop und die Aufforderung zur Überweisung einer Anzahlung in Höhe von 30,00 Euro binnen 14 Tagen. Erst mit Zahlungseingang ist die Teilnahme gesichert!  Die Restzahlung erfolgt vor Ort, vor Kursbeginn. Sie können auch gleich den gesamten Betrag überweisen. Sie erhalten eine Quittung. Die Anmeldung ist für Sie verbindlich und  kostenpflichtig!   Nur falls Sie Ihre Teilnahme am Workshop bis 14 Tage vorher absagen, erhalten Sie Ihre Anzahlung  zurück. Danach wird keine Erstattung mehr gezahlt. Sie können jedoch eine Ersatzperson vorschlagen, die Ihren Platz einnimmt.  

 

Rechtliche Hinweise + Haftung

 

Ich arbeite energetisch, um Ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren, körperlichen und psychischen Stress abzubauen. Dies kann unterstützend wirken auf Behandlungen von Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeut. Da ich weder Arzt, Heilpraktiker noch Psychotherapeut bin, nehme ich für mich nicht in Anspruch Krankheiten zu diagnostizieren oder zu behandeln und verschreibe auch keine Medikamente. Dafür suchen Sie bitte einen Arzt oder Heilpraktiker auf! Alle meine Informationen dienen als Impuls, Hinweis und die Umsetzung liegt in der Eigenverantwortung des Anwenders.  Es wird kein Heilversprechen gegeben. Jegliche Haftung ist ausgeschlossen!

 

Schweigepflicht

 

Für die Arbeit mit Klienten benötige ich keine personenbezogene Daten. Alles, was ich in Gesprächen mit Klienten erfahre, behandle ich streng vertraulich. Die Workshop-Teilnehmer sind für ihre Aussagen  selbst verantwortlich.

 

 

Datenschutzbestimmungen

 

Der Schutz und die Sicherheit von persönlichen Daten hat bei mir eine hohe Priorität. Daher halte ich mich strikt an die Regeln des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Nachfolgend werden Sie darüber informiert, welche Art von Daten erfasst und zu welchem Zweck sie erhoben werden:

 

1. Datenübermittlung /Datenprotokollierung
Beim Besuch dieser Seite verzeichnet der Web-Server automatisch Log-Files, die keiner bestimmten Person zugeordnet werden können. Diese Daten beinhalten z. B. den Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse des anfragenden Rechners, Zugriffsdatum und -uhrzeit der Serveranfrage und die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL). Diese Daten werden nur zum Zweck der statistischen Auswertung gesammelt. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

 

2. Nutzung persönlicher Daten
Persönliche Daten werden nur erhoben oder verarbeitet, wenn Sie diese Angaben freiwillig, z.B. im Rahmen einer Anfrage mitteilen. Sofern keine erforderlichen Gründe im Zusammenhang mit einer Geschäftsabwicklung bestehen, können Sie jederzeit die zuvor erteilte Genehmigung Ihrer persönlichen Datenspeicherung mit sofortiger Wirkung schriftlich (z.B. per E-Mail oder per Fax) widerrufen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, eine Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich.

 

3. Auskunft, Änderung und Löschung Ihrer Daten
Gemäß geltendem Recht können Sie jederzeit bei uns schriftlich nachfragen, ob und welche personenbezogenen Daten bei uns über Sie gespeichert sind. Eine entsprechende Mitteilung hierzu erhalten Sie umgehend.

 

4. Sicherheit Ihrer Daten
Ihre mir zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden durch Ergreifung aller technischen sowie organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen so gesichert, dass sie für den Zugriff unberechtigter Dritter unzugänglich sind. Bei Versendung von sehr sensiblen Daten oder Informationen ist es empfehlenswert, den Postweg zu nutzen, da eine vollständige Datensicherheit per E-Mail nicht gewährleistet werden kann.

 

 

Stand Mai 2018