· 

Weihnachtsbrief 2019

Wintersonnenwende, Weihnachtsgrüße & News

 

Liebe Klientinnen & Klienten, liebe Interessierte,

 

heute zur Wintersonnenwende möchte ich an  einen alten Brauch erinnern, dem  heute noch einige Kulturen folgen und auch ich. Sie feiern die Wiedergeburt des Lichtes und bereiten sich ab Weihnachten mit den  folgenden Rauhnächten auf das neue Jahr vor. Nach wie vor lohnt es sich in die Stille zu gehen und Einkehr zu halten, um Entscheidungen zu treffen,  Altes loszulassen und neue Impulse für das Neue Jahr  zu setzen. In dieser Zeit liegen Zettel und Stift auf meinem Schreibtisch bereit, und ich stelle mir jeden Tag aufs Neue folgende Fragen:

 

·         Was will ich wirklich?

 

·         Was ist mir wichtig?

 

·         Was ist es, was mich glücklich macht?

 

·         Was weckt meine Lebensfreude?

 

·         Was begeistert mich?

 

·         Was möchte ich 2020 erleben?

 

Dann notiere ich einfach alles, was kommt und setze später Prioritäten. Anschließend lasse ich in meinem Kopf Bilder dazu entstehen und erlaube mir, mich einfach wunderbar damit zu fühlen.  Für mich ist das ein wenig wie den „geistigen“ Samen für das neue Jahr zu bestimmen. Mehr gibt es jetzt nicht zu tun. Ich lade Sie ein, dieses Ritual in den nächsten Tagen (bis 06.01.2020) einmal auszuprobieren. Tun Sie sich einfach mal wieder was Gutes, damit unser Inneres mehr leuchten kann!

 

Alle, die in den nächsten Tagen Weihnachten feiern, möchte ich an den Ausspruch: „Das wahre Licht, das jeden Menschen erleuchtet, kam in die Welt“, aus dem Johannes Evangelium, erinnern. Mir geht es weniger  um  die Person Jesus, als um die Botschaft, die Erinnerung, dass wir alle geboren wurden mit dem „göttlichen Funken“. Und ich wünsche jedem, dass er sich an diesen Funken, dieses göttliche Licht erinnert, es tief in sich spürt und die Erlaubnis gibt, dass es wachsen und leuchten darf. Denn es ist das Licht der  Liebe und des Mitgefühls. In diesem Sinne wünsche ich allen fröhliche, fried- und lichtvolle Weihnachten.

 

Nachdem ich im Jahr 2019 mit vielen Fortbildungen beschäftigt war, werde ich im kommenden Jahr wieder mehr eigene Veranstaltungen anbieten. Es wird Zeit, den „geistigen Samen“ zu säen, in Aktion zu kommen. Ich bereite einen Ganztags-Workshop, einen Heil- und Gesundheitstag, mit dem großen Thema „Selbstbild“  für Samstag, den 29. Februar 2020  vor. Nähere Infos finden Sie unter: Veranstaltungen

 

Zum Abschluss hege ich noch den tiefen inneren Wunsch, all meinen Klientinnen & Klienten sowie Interessierten für Ihr Vertrauen, Ihre Freundlichkeit und die wundervollen Erfahrungen von ganzem Herzen zu danken. Möge die Wintersonnenwende, Weihnachten und die Rauhnächte dieses Jahr gut zu Ende bringen und den Weg für ein segensreiches  und strahlendes Jahrzehnt ebnen. Ich glaube, es ist unsere Hauptaufgabe, unser Licht wieder leuchten zu lassen; jeder auf seine Art und Weise. Beginne wir jetzt damit. Ihnen/Dir/Euch alles Gute!

 

Herzensgruß

 

Ihre Helga Oberdörster

 

Lichtimpulse, die das DaSein verändern 

 Energetisches Coaching

Raum Köln Bonn, Siegburg

Telefon 0 22 47 / 65 60

Kontakt